Gottesdienste

Wir feiern in unserer Gemeinde ganz verschiedene Gottesdienste und Andachten - je nach Anlass werden hier unterschiedliche Menschen angesprochen. Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Angebote durchs Kirchenjahr. Die aktuellen Gottesdiensttermine finden Sie unter

Wir freuen uns über weitere MitarbeiterInnen - wenn Sie Lust haben, unsere Gottesdienste mitzugestalten, dann melden Sie sich

Wenn Sie Fragen zur Taufe, Konfirmation, Trauung oder Trauerfeier haben, finden Sie hier ebenfalls erste Antworten.

Familiengottesdienst

Wir feiern mehrfach im Jahr Familiengottesdienste – Gottesdienste für Groß und Klein!

2x im Jahr, an Ostern und Erntedank, gemeinsam mit unserer KiTa Pusteblume.

Manchmal abends mit moderner Musik und dann noch ein paar Mal im Jahr mit besonderen Themen.

Direkt nach den Sommerferien feiern wir die ökumenischen Gottesdienste für die SchulanfängerInnen und zum Schuljahresbeginn.

In der Adventszeit sind alle Kinder herzlich eingeladen beim Krippenspiel teilzunehmen, das am 24.12. im Gottesdienst aufgeführt wird.

Wer Lust auf einen etwas anderen Gottesdienst hat, ist hier herzlich willkommen. 

Andachten

In der Passionszeit feiern wir gemeinsam mit der Katholischen Gemeinde Andachten, sie finden immer donnerstags um 19:00 Uhr statt.

Im Herbst finden unsere Taizé-Andachten statt, die von der ökumenischen Gruppe Rückenwind organisiert und gestaltet werden. Sie finden um 19:00 Uhr statt. 

Die Gruppe Rückenwind gestaltet außerdem den Weltgebetstag der Frauen, der immer am 1. Freitag im März stattfindet.

Taufe

Die Taufe ist der elementare Ausdruck christlichen Glaubens. Mit ihr vergewissern wir uns unseres Angenommen-Seins von Gott. Bei der Taufe von Kindern werden diese darum von Eltern und Paten auf ihrem Weg zum Glauben und in die christliche Gemeinschaft begleitet. 

Zugleich markiert sie den Eintritt in die christliche Gemeinschaft, in Kirche und Gemeinde. Damit ist die Taufe ein persönliches wie auch ein gemeinschaftliches Geschehen. 

Aus diesem Grund finden alle unsere Taufen im Gottesdienst in der Michaelskirche statt. Für einen Tauftermin fragen Sie bitte im Pfarramt nach.

Trauung

Wenn zwei Menschen sich finden und spüren, dass die Liebe sie trägt, dann ist dies wie ein Geschenk Gottes. Im Wunsch, das Leben miteinander teilen zu wollen, findet sich unsere tiefe Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit, nach Glück und Segen für unser Leben wieder. 

In der Trauung erbittet das Brautpaar Gottes Segen für den gemeinsamen Lebensweg, zugleich geben sie einander das Ja-Wort und sagen damit deutlich und für alle hörbar, dass sie zukünftig einander annehmen wollen mit allen Stärken und Schwächen. Das Gebet der Gemeinde, der Freunde und Verwandten, soll sie in ihrem Entschluss füreinander stärken.

Wenn Sie sich kirchlich trauen lassen wollen, nehmen Sie rechtzeitig Kontakt mit uns über das Pfarrbüro auf. 

Konfirmation

Aus Kindern werden Leute – junge Leute. Grund genug, sich selbst ein Bild von Glaube und Kirche zu machen. Im Alter von 13 bis 14 Jahren (ca. 7. Klasse) bietet der Konfirmationsunterricht hierzu Gelegenheit. 
Hier werden Fragen nach dem Sinn, dem Woher und Wohin und dem eigenen Glauben genannt und Antworten gesucht.
Am Ende steht die Konfirmation. Ein großes Fest für unsere Kirchengemeinde wie auch für die Familien, vor allem aber für die Jugendlichen selbst. Denn von diesem Tag an beginnt ihr eigenständiger Weg als mündige Christen und Christinnen in der Nachfolge Jesu. Sie sind nun gleichberechtigte Mitglieder ihrer Kirchengemeinde, können an Kirchenvorstandswahlen teilnehmen und nun selbst auch Pate oder Patin eines Taufkindes werden.

Die Anmeldung zur Konfirmation erfolgt über das Pfarramt.

Trauerfeier

Es ist eine grundlegende und schmerzliche Wahrheit: zum Leben gehört auch der Tod. Unsere Lebenszeit ist begrenzt, von Anfang an. In der Begegnung mit dem Tod suchen wir nach Worten und Bildern, die uns Trost geben und zugleich auch Mut machen, angesichts von Tod und Abschied den Blick auf das Leben nicht zu verlieren, Worte und Bilder der Bibel.
 

Eine kirchliche Beerdigung setzt die Mitgliedschaft des Verstorbenen in der evangelischen Kirche voraus. Eine Ausnahme stellt die Beerdigung von Kindern dar. Diese werden unabhängig von einer Taufe auf Wunsch kirchlich bestattet.

Im Trauergespräch wird über eine würdevolle und individuelle Trauerfeier und Bestattung gesprochen und die Seelsorge der Hinterbliebenen steht im Vordergrund. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit unserem Pfarrer auf.

Evangelische Gemeinde Dornheim

Pfarramt

Mainzer Landstr. 14        

64521 Groß-Gerau

--

St. Michaelskirche

Bahnhofstr. 2-4

--

kirchengemeinde.dornheim@ekhn.de

Tel.: 06152 57915

Fax: 06152 950566

--

Öffnungszeiten Pfarramt:

Dienstag und Freitag  9.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag                16.00 -18.00 Uhr

@2017 Ev. Gemeinde Dornheim